Melden Sie sich für unseren Newsletter an.

Gern können Sie sich unseren Newsletter basISS-net.aktuell regelmäßig per E-Mail zuschicken lassen. Völlig kostenlos und unverbindlich. Selbstverständlich garantieren wir die Sicherheit Ihrer Daten nach dem Datenschutzgesetz und werden diese nicht an Dritte weiterleiten.

Schicken Sie uns eine Mail an siekmann[at]basiknet.de mit der Bitte um die regelmäßige Zusendung des kostenlosen Newsletters basISS-net.aktuell.

Newsletter basISS-net.aktuell

Unser Newsletter basISS-net.aktuell informiert Sie regelmäßig über neue Entwicklungen, aktuelle Themen und Trends rund um Arbeitssicherheit und Gesundheit im Handwerk. Sie können sich die aktuellen Ausgaben von basik-net.aktuell an dieser Stelle kostenlos herunterladen. Ältere Ausgaben von basISS-net.aktuell finden angemeldete Nutzer im Archiv wieder.

basISS-net.aktuell (sortiert nach Erscheinungsdatum)

Einheitlicher EU-Führerschein kommt – Umtauschpflicht teilweise verlängert

Ausgabe 1/2022

Haben Sie noch einen „rosa Lappen“? Oder schon eine Fahrerlaubnis im Scheckkartenformat?

In jedem Fall müssen Sie Ihren bisherigen Führerschein umtauschen, wenn er vor dem 19. Januar 2013 ausgestellt wurde.

Dies gilt auch für fahrzeugführende Personen in Handwerksbetrieben. Fahrzeugführende im Handwerk sollten bei der Übertragung der bisherigen PKW-Klassen 2 und 3 auf Besonderheiten achten.

  Einheitlicher EU-Führerschein kommt

Neue Internet-Portale zum Betrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutz im Handwerk

Ausgabe 6/2021

Damit sie dauerhaft gesund und leistungsfähig bleiben, müssen Maßnahmen zur Arbeitssicherheit und zum Gesundheitsschutz sorgfältig beachtet und angewendet werden.

Das neue Internetportal zu Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz im Handwerk www.handwerk-gesund.de erleichtert den Überblick darüber, welche Maßnahmen in den Betrieben wichtig sind und wie Verantwortliche sie praktisch umsetzen können.

Die Internetseite https://sifa.basik-net.de richtet sich an alle Sicherheitsfachkräfte in den Betrieben.

  Neue Portale

Gefährdungsbeurteilungen leichter erstellen

Ausgabe 5/2021

Wir haben den Weg zur Gefährdungsbeurteilung in unserem Online-Arbeitsschutzportal in den letzten Monaten umfassend überarbeitet und erleichtert.

Der Newsletter informiert Sie über das Programm-update. In dessen Zentrum steht:

  • die Einbindung des Deckblattes zu Beginn der GBU
  • die Datenerfassung auf dem Deckblatt
  • die Erstellung von Aufgaben innerhalb der GBU
  • das Einfügen von Bildern

Das Arbeitsschutzportal unterstützt Sie damit weiterhin die Dokumentation des Arbeitsschutzes einfach, sicher und digital zu erledigen.

  Gefährdungsbeurteilungen leichter erstellen

© 2006-2022 basISS-net | BASIKNET Gesellschaft für Arbeitsschutz mbH